Fernakademie

Drei Fachakademien unter einem Dach- Fernakademie für Erwachsenenbildung

Die Fernakademie für Erwachsenenbildung gehört zur Klettgruppe. Das Weiterbildungsinstitut bietet keinen direkten Kurs zur Erlangung des Hauptschulabschlusses an. Dafür kann der Abschlusswillige sich aber per Fernlehrgang auf die Externenprüfung zum Realschulabschluss vorbereiten, bei dem man vorgelagert den Hauptschulabschluss nachholen kann.

Fernakademie Hauptschulabschluss Kurs

Dafür muss der Lernende in der sogenannten Vorstufe den anliegenden Lernstoff nachholen und kann außerdem die staatliche Hauptschulprüfung ablegen. Um an den Kursen teilzunehmen, benötigt der Lernende das Abgangszeugnis (nicht zu verwechseln mit dem Abschlusszeugnis) der Hauptschule. Sollte man sich für diese Variante entscheiden, dauert der gesamte Kurs rund 36 Monate (15 Stunden die Woche). Neben dem Fernstudium mit etwa 120 Studienheften, einem Audio-Sprachkurs in Englisch, englischen Lektüren und einem Gesetzbuch gibt es insgesamt vier sogenannte Vorort-Seminare. Darunter befindet sich auch ein dreitägiges Intensivseminar zur Prüfungsvorbereitung. Diese sind aber freiwillig und kosten bis auf das Einführungsseminar extra.

Kostenlosen Studienführer der Fernakademie anfordern